Kundengruppe: Gast
Deutsch English
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

5105 Polak Spachtelmasse hellbraun

5105 Polak Spachtelmasse hellbraun
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 5105 Spachtelmasse hellbraun
Hersteller: Polak Streu
Mehr Artikel von: Polak Streu
4,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details

Produktbeschreibung

5105 Spachtelmasse hellbraun, 500gr.

Spachtelmasse

Anwendung: geeignet für Felsimitationen, Imitation von Flussbetten und Modellierung von Landschaften. Die ausgehärtete Masse kann man noch schleifen, schneiden, bohren usw.

Bearbeitung: die benötigte Menge der Masse im Verhältnis ca. 3:1mit Wasser mischen, kurz anziehen lassen und noch ein Mal ordentlich durchmischen. Jetzt ist die Masse für die Verwendung vorbereitet. Die Verarbeitbarkeit beträgt max. 20 Min., wobei sie durch Zusatz von Akrylatbindemittel (flüssig - 5534, pulverig - 5539) verlängert werden kann. Gleichzeitig kommt auch zur Erhöhung der Elastizität.

Modellierung: Die zubereitete Masse mit geeignetem Werkzeug an benötigten Stellen anbringen und nach Bedarf modellieren (ist die Masse zu dünnflüssig, müssen Sie diese noch eindicken).
Bei den Schichten, die mehr als 1cm stark sind, mehr Schichten anbringen, um das Austrocknen zu verkürzen, bzw. Polystyrol hinzufügen, um die Masse zu ersparen und das Gewicht zu erniedrigen.

Beim Flussbett ist es einfacher 2-3 dünne Schichten mit dem Pinsel aufzutragen.
Man kann mehrere Farbtöne kombinieren, bzw. Pulverpigmente (5761-5779) verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
Bei dünnen selbsttragenden Teilen der Landschaft das Armierungsgewebe (Putzgewebe, Gipskartongewebe) verwenden. Eine genügend feste Schicht soll 3-5mm stark sein.
Vor der Aushärtung kann die Oberfläche mit nassem Pinsel oder anderem geeignetem Werkzeug modelliert werden.
Nach dem Austrocknen kann die Oberfläche z.B. mit dem Meißel, Stichel oder durch Schleifen bearbeitet werden. Die Oberfläche wird dann heller sein.
Um eine entsprechende Patina der Felsimitation zu erzielen, kann man die »Farbe Stein« (5740-5748) und die Pulverpigmente (5761-5779) verwenden.